ALLGEMEINE

GESCHÄFTS

BEDINGUNGEN

AGB
Poppinski
Larissa Banse und Anika Roll GbR

Inhaltsübersicht
1. Geltungsbereich
2. Vertragsschluss
3. Widerrufsrecht von Verträgen über die Warenlieferung
4. Widerrufsformular-Muster
5. Preise
6. Eigentums- und Rechtsvorbehalt
7. Haftung für Mängel
8. Haftung auf Schadensersatz
9. Schlussbestimmungen

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend als AGB bezeichnet) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen Larissa Banse und Anika Roll GbR (nachstehend als Poppinski oder Verkäufer bezeichnet) und dem Kunden in der zum Zeitpunkt der Bestellung (durch den Kunden) aktuellen Fassung. Sonstige allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nur durch die ausdrückliche Zustimmung durch Poppinski Vertragsbestandteil.
Für Verträge über die Lieferung von Gutscheinen gelten diese AGB entsprechend, sofern insoweit nicht ausdrücklich etwas Abweichendes geregelt ist.

2. Vertragsschluss

2.1. Die auf unserer Webseite dargestellten Produkte stellen kein rechtlich bindendes Angebot unsererseits dar. Sie dienen lediglich als unverbindlicher Katalog zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden. Produkte (z. B. aus unserer Produktliste, aber auch Gutscheine) können vom Kunden ausgewählt, sofern möglich auch bearbeitet und gekauft werden. Letzteres kommt dadurch zustande, dass der Kunde uns (1.) eine verbindliche Bestellung für seine ausgewählten Produkte abgibt (z. B. per E-Mail an shop[at]poppinski.de oder per Anruf), (2.) die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert werden (zu finden auf unserer Website unter AGB) und (3.) wir die verbindliche Bestellung entweder per E-Mail oder Telefon akzeptieren (nicht nur die Bestätigung des Erhalts des Bestellwunsches) oder die Ware versenden. Die reine Bestätigung des Erhalts der E-Mail stellt also noch keine Annahme des Angebots des Kunden durch Poppinski dar. Die Annahme des Auftrags per E-Mail kann bis zu vier Werktage in Anspruch nehmen.

2.2. Soweit alkoholische Getränke bestellt werden bestätigt der Kunde mit Absenden der Bestellung, dass er das gesetzlich erforderliche Mindestalter erreicht hat.

3. Widerrufsrecht von Verträgen über die Warenlieferung

3.1. Verbraucher haben ein 14(vierzehn)-tägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist,
a) die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese auch einheitlich geliefert wird bzw. werden;
b) die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, soweit Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese separat voneinander geliefert werden;
c) die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Stücken oder Teilsendungen geliefert wird.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
Poppinski - Larissa Banse und Anika Roll GbR
Küferstraße 40
73728 Esslingen
Telefon: 0711 45141011
eMail: hello[at]poppinski.de
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden. Die Verwendung dieses Formulars ist jedoch nicht vorgeschrieben. Dieses finden Sie weiter unten. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinen Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware(n) wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware(n) zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Ware(n) unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an
Poppinski - Larissa Banse und Anika Roll GbR
Küferstraße 40
73728 Esslingen
zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Ware(n) nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware(n) nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

3.2. Ausschluss des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Für die Erstellung von Labels durch den Verbraucher selbst mit anschließendem Kaufvertrag wird ausdrücklich ein Widerrufsrecht mit obiger Frist eingeräumt.

4. Muster-Widerrufsformular

Soweit Sie, unter Berücksichtigung der vorangegangen Vorschriften, den Vertrag widerrufen möchten, steht Ihnen folgendes, noch von Ihnen anzupassendes und auszufüllendes Muster-Widerrufsformular zur Verfügung. Senden Sie uns dieses z. B. per Post oder noch einfacher per E-Mail zu. Hinweis: Die Nutzung dieses Formulars ist nicht zwingend.

An
Poppinski - Larissa Banse und Anika Roll GbR
Küferstraße 40
73728 Esslingen
Telefon: 0711 45141011
eMail: hello[at]poppinski.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Kaufvertrag über folgende Ware(n):
Ware(n) bestellt am:
Ware(n) erhalten am:

Name und Kontaktdaten des Kunden
Unterschrift des Kunden(nur soweit Sie die Mitteilung per Brief vornehmen)

Datum

5. Preise

Die im Online-Auftritt von Poppinski angegebenen Preise enthalten, soweit nicht von der Kleinunternehmerregelung gebraucht gemacht wird, die jeweils im Gesetz geltende Umsatzsteuer, sowie sonstige Preisbestandteile im Sinne des § 1 Abs. 1 Satz 1 Preisangabenverordnung. Die Versand- bzw. Lieferkosten sind hierin nicht enthalten und fallen zusätzlich an. Wir versenden nur innerhalb Deutschlands. Versandkosten: bis 2kg 4,50€
bis 5kg 5,80€ Postkarten sowie Gutscheine werden per Brief zum Preis von 2,00€ versendet.

6. Liefer- und Versandbedingungen

6.1. Bei Selbstabholung wird der Kunde zunächst z. B. per E-Mail oder Anruf informiert, dass die von ihm bestellte Ware zur Abholung bereit steht. Anschließend kann nach Terminabsprache der Kunde die Ware am Sitz des Verkäufers abholen. Versandkosten entfallen hierbei.

6.2. Die Warenlieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist. Maßgebliche Anschrift ist bei der Abwicklung der Transaktion die in der Bestellabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift oder, bei Auswahl der Zahlungsart PayPal, die vom Kunden zum Zeitpunkt der Bezahlung bei PayPal hinterlegte Lieferanschrift.

6.3. Kann die Zustellung der Ware aus Gründen, die der Kunde zu vertreten hat, nicht erfolgen, trägt der Kunde die dem Verkäufer hierdurch entstehenden angemessenen Kosten. Bezüglich der Kosten für die Hinsendung gilt dies nicht, wenn der Kunde sein Widerrufsrecht wirksam ausübt. Für die Rücksendekosten gilt bei wirksamer Ausübung des Widerrufsrechts die in der Widerrufsbelehrung des Verkäufers hierzu getroffene Regelung.

6.4. Gutscheine werden dem Kunden per Download und/oder E-Mail überlassen. Auf Wunsch versenden wir Gutscheine zzgl. Porto auch per Post.

7. Geschenkgutscheine

7.1. Vom Poppinski-Shop erworbene Geschenkgutscheine (nachfolgend als Gutscheine bezeichnet), können sowohl am Verkaufsstandort des Verkäufers, als auch bei der E-Mail-Bestellung (siehe oben) unter Angabe des Kaufdatums und Gutscheinnummer eingelöst werden, sofern sich aus dem Gutschein nichts anderes ergibt. Es können mehrere gleichzeitig eingelöst werden. Reicht der Wert des Geschenkgutscheins zur Deckung der Bestellung nicht aus, kann zur Begleichung des Differenzbetrages eine der übrigen vom Verkäufer angebotenen Zahlungsarten gewählt werden. Ein Kauf von weiteren Gutscheinen durch einen anderen Gutschein ist nicht möglich.

7.2. Gutscheine, sowie deren Restguthaben sind bis zum Ende des dritten Jahres nach dem Jahr des Gutscheinkaufs einlösbar. Restguthaben werden Ihnen (dem Kunden) bis zum Ablaufdatum gutgeschrieben. Das Guthaben wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.

7.3. Gutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung kann erst nach Rücksprache mit dem Verkäufer ermöglicht werden, kann jedoch auch abgelehnt werden.

7.4. Der Gutschein ist übertragbar. Poppinski kann mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber, der den Gutschein einlöst, leisten. Dies gilt nicht, wenn der Verkäufer Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des jeweiligen Inhabers hat.

8. Eigentums- und Rechtsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bzw. die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung inklusive etwaiger vom Kunden zu tragender Liefer-, Versandgebühren oder sonstiger Kosten Eigentum von Poppinski. Ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung ist der Kunde nicht berechtigt, die noch unter Eigentumsvorbehalt stehende, von uns gelieferte Ware, weiterzuverkaufen.

9. Haftung für Mängel

Die für Haftung von Mängeln abgeleiteten Ansprüche richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Falls Sie Verbraucher sind verjähren Mängelhaftungsansprüche innerhalb von zwei Jahren ab Lieferung, ansonsten nach zwölf Monaten ab Lieferung.

10. Haftung auf Schadensersatz

Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen über die Haftung auf Schadensersatz haftet Poppinski lediglich begrenzt auf die nachfolgenden Punkte:
Soweit dem Kunden durch Poppinski eine Garantie eingeräumt wurde und aufgrund des Nichteinhaltens dieser Garantie unsererseits ein Schaden entsteht;
soweit dem Kunden durch Poppinski arglistig Mängel verschwiegen wurden und dadurch ein Schaden entsteht bzw. entstand. Das gesetzliche Haftungsrecht für Mängel bleibt unberührt;
für Schäden, die aus einer Verletzung von Gesundheit, Körper oder Leben resultieren und durch uns (Poppinski, gesetzliche Vertreter oder Erfüllungsgehilfen) vorsätzlich oder grob fahrlässig begangen wurden;
für Schäden, die aus einer leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Pflichten aus dem Vertrag durch uns (Poppinski, gesetzliche Vertreter oder Erfüllungsgehilfen) resultieren, jedoch der Höhe nach begrenzt auf die bei Abschluss des Vertrages vertragstypischen und vorhersehbaren Schäden. Wesentliche Pflichten aus dem Vertrag sind solche, die für den Kunden vertragswesentlichen Positionen schützen sollen und auf die er vertrauen darf, sowie solche Verpflichtungen, deren Einhaltung und Verwirklichung den Vertrag prägen und die Vertragsabwicklung erst ermöglichen. Für Schäden aus anderen Fällen leicht fahrlässigen Verhaltens haftet Poppinski begrenzt auf 25.000,- Euro je Schadensfall.
Sonstige Ansprüche auf Schadensersatz des Kunden sind ausgeschlossen. Eine Haftung nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes bleibt unberührt.

11. Schlussbestimmungen

11.1. Soweit es um Streitigkeiten mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögens aus Verträgen handelt, ist Esslingen‚ ausschließlicher Gerichtsstand. Unter öffentlich-rechtlichen Sondervermögen sind solche Vermögensmassen gemeint, die verwaltungsmäßig vom sonstigen öffentlichen Vermögen getrennt sind und für das Erfüllen bestimmter Aufgaben angedacht sind.

11.2. Soweit sich Streitigkeiten aus oder in Verbindung mit den AGB des Verkäufers ergeben, findet, gleich welcher rechtliche Grund darunter liegt, nur das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung, jedoch ohne jenen nicht-zwingenden Bestimmungen des Kollisionsrechts, die in eine andere Rechtsordnung verweisen. Gleiches gilt auch für Streitigkeiten im Zusammenhang mit und aus den über Poppinski getätigten Geschäften. Die eben erwähnte Rechtswahl gilt nicht für Verbraucher, soweit diesen der Schutz entzogen würde, der ihnen durch solche Bestimmungen gewährt wird, von denen nach dem Recht, das mangels einer Rechtswahl anzuwenden wäre, nicht durch Vereinbarung abgewichen werden darf. Die Anwendung des U.N.-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

Poppinski - Larissa Banse und Anika Roll GbR
Küferstraße 40
73728 Esslingen

Stand: 10.04.2021

Du möchtest auf dem Laufenden bleiben?

Trag‘ Dich hier ein & erhalte regelmäßig* Post von uns!

* Wir versprechen, dass wir Dein Postfach nicht überschwemmen werden.

POPPINSKI
Küferstraße 40
73728 Esslingen

Do/Fr 12-18 Uhr
Sa 11–16 Uhr

0711 45141011
hello[at]poppinski.de

^