// Unsere Aussteller


Alexa Limpert

am.productions

Ani Roll

banum design

billevanille

Cina Dilber

Edition am Ufer

Hinvent

Gutekunscht

HOOK & EYE

Ividu

Jana Schneider

Janika Slowik

Julia Schultz

Kühnertová

LAMIRO

Marleen Hecker

Mister Wilson

Rothschicht

schebbs

Silvia Schnäller

So&So

WandelWerk

Wiederbelebt

Alexa Limpert – Illustration

Untypen - Ein Illustrationsprojekt

Um die zwar unbedingt notwendigen, aber wenig dekorativen Müllbehälter in unseren Straßen optisch zu verschönern, illustrierte Alexa Limpert diese sechs liebenswerten Untypen.

Bio-Bernd, Plastik-Peter, Metall-Margitta, Pappe-Paul, Reste-Rosi und Glas-Günter machen herkömmliche Abfalltonnen anschaulicher. Streetart eben! Mit einer Mischtechnik aus Fineliner, Buntstift und Linoleumdruck gestaltete die Studentin unterschiedliche Charaktere - zum Aufkleben in groß und klein.

Alexa ist ausgebildete Grafik-Designerin und studierte in den vergangenen drei Jahren Visuelle Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung in Pforzheim. Momentan arbeitet sie an ihrer Bachelorthesis.

Zurück nach oben!

am.productions – Accessoires

Unter dem Label am.productions fertigt Annette Maslanka kleine Taschen und Gürtel, auch Maßgürtel, aus Leder.

„Mir ist wichtig, dass meine Produkte den Händen und den Hüften schmeicheln und dennoch robust sind. Dafür verwende ich weiche, strapazierfähige Textilien und vegetabil gegerbtes Leder.“

Zurück nach oben!

Ani Roll – Hüte & Kopfschmuck

Ani Roll ist gelernte Modistin. Für ihre Stücke greift sie auf fast vergessene Schätze wie alte Rips- und Webbänder zurück und kombiniert sie mit hochwertigem Haarfilz, Strohborten oder Panamastroh.

Durch das Spiel mit Farben und Materialien entstehen aus klassichen Hutformen besondere, aber dennoch zeitlose & moderne Kopfstücke.

Schlichter Kopfschmuck und Halsketten mit einem Hauch von Verspieltheit ergänzen das Sortiment.

www.aniroll.de

Zurück nach oben!

banum – Papeterie

MAKE ART YOUR LIFE

"banum" ist ein kleines Designlabel aus Stuttgart und entwirft mit viel Liebe und Gespür für das Besondere, moderne und einzigartige Produkte für Kunstliebhaber. Dabei ist das Sortiment breit gefächert: Von kreativen Kunstdrucken, über schöne Papeterie, bis zu dekorativen Wohnaccessoires und handgemachtem Designer-Schmuck.

www.banum.neueshop.com

Zurück nach oben!

Bille Vanille – Accessoires

Bille Vanille strickt warme Loopschals in harmonischen Farbmelangen. Damit kommt ihr stilvoll und warm eingepackt durch den Winter. Die kuscheligen Loops entstehen in liebevoller Handarbeit in Kleinserien in der Karlsruher Südstadt.

www.billevanille.de

Zurück nach oben!

Cina Dilber – Makramee

Die Schmuckstücke sind auf einer Reise zwischen Nepal und Georgien entstanden.

In Zügen und Bussen, auf Strand und Wiesen, im Dschungel und Himalaya.

Zurück nach oben!

Edition am Ufer – Kalender

edition am ufer ist eine Online-Plattform für besondere, limitierte Kleinserien und Einzelstücke aus dem Bereich Design und den angrenzenden Künsten. Das Thema Umnutzung spielt bei der Entwicklung von Ideen eine wesentliche Rolle – viele der e-a-u Produkte widmen vorhandene Dinge um und geben ihnen eine neue Bedeutung oder Funktion. Die Editionen sind daher limitiert, Objekte meistens Unikate.

Für den Wandkalender 2016 wurden Land- und Seekarten aus den letzten Jahrzehnten mittels Siebdruck mit einem aktuellen Kalendarium bedruckt und bilden. Dadurch entstehen interessante Überlagerungen von karto- und typografischen Zeichen, die die Karten in einzigartige Wandobjekte umwandeln.

Beim ewigen Kalender wurden die einzelnen Ziffern aus thematisch gesammelten Ansichtskarten gestanzt. Beim Wechsel des Datums ergeben sich täglich neue Motiv-Kombinationen. Als Basis dient ein massiver Block aus regional gewachsenem Holz, in die die Kärtchen (oder auch andere Dinge zusätzlich) gestellt werden.

www.editionamufer.de

Zurück nach oben!

Hinvent – Produktdesign

HINVENT wurde 2015 mit einer erfolgreichen Crowdfundingkampagne durch den Handwerksmeister Marius P. Hoheisen gestartet. Die Inspiration kam durch Holzkunst aus dem Schwarzwald und dem Schmuckhandwerk unserer Goldstadt, aus dieser Verbindung entstand der Portus. HINVENT hat es geschafft ein Produkt zu kreieren, welches in dieser Form gänzlich Neu ist. Eine Geld- und Kartenklammer hergestellt aus Holz und Metall. Der Portus ersetzt den klassischen Geldbeutel oder das Portemonnaie mit dem Fokus auf Puristischem Design und einem einzigartigen, edlem Materialmix. Der Trend zum Minimalismus trägt dem Portus immer weiter zu und sorgt immer wieder für Aufsehen bei unseren zufriedenen Kunden. Eine Mischung aus Geldklammer und Kartenetui hergestellt aus edelsten Rohstoffen in unserer Goldstadt, Pforzheim. Das ist unser erstes Produkt, ein echtes Goldstadtprodukt. Der Portus.

www.hinvent.de

Zurück nach oben!

Gutekunscht – Illustration

Gutekunscht – eigentlich Melissa Gutekunst liebt Postkarten. Melissa liebt auch Zeichnen und ganz besonders ihre Freunde. So entstanden während einem wunderschönen Italien Urlaub vor zwei Jahren die ersten selbst illustrierten Postkarten – so individuell gezeichnet und beschrieben wie die Empfänger selbst. Mittlerweile schreibt sie auch einfach von Zuhause aus ihre Postkarten. Sie zeichnet Dinge die sie gesehen hat, schreibt über Sachen die sie erlebt hat und alles noch so seltsame, was sie sonst so im Alltag beschäftigt.

www.facebook.com/m.gutekunscht

Zurück nach oben!

HOOK & EYE – Upcycling

HOOK & EYE (dt. Haken & Öse) ist ein Start-Up für individuelles Wohndesign. Wie Haken und Öse bringt es Menschen mit der perfekten Inneneinrichtung zusammen. Frisch veredelte Vintage-Sessel, clever designte Holzmöbel, ausgefallene Accessoires, maßgeschneiderte Einrichtungslösungen, Design und Qualität made in Germany, das alles ist HOOK&EYE.

Seit 2013 veredelt und entwirft Iris Wilke mit ihrem Team aus Textildesignern und Innenarchitekten in ihrem Stuttgarter Showroom Kleinmöbel und Wohnaccessoires. 2014 wurde mit Fat Bo die erste größere Kissen- Kollektion gelauncht, die sich bis heute sehr großer Beliebtheit erfreut und saisonal ergänzt wird. Seither kommt jedes Jahr eine neue Kissen-Linie hinzu und das Team designt in regelmäßigen Abständen limitierte Capsule Collections, bei denen aktuelle Trends aufgegriffen werden.

www.hookandeye.de

Zurück nach oben!

IVIDU – Upcycling

Das Label Ividu steht für handgefertigte zeitlose Accessoires, die mit außergewöhnlichen Altmaterialen zu einzigartigen Upcycling-Unikaten werden. Bei der Formfindung wird darauf geachtet, dass nachhaltig mit allen Materialen umgegangen wird, um so wenig wie möglich Müll zu produzieren. Generell wird bei der Verarbeitung darauf geachtet, keinerlei bedenklichen Stoffe, sowie Materialen oder Hilfsstoffe tierischen Ursprungs zu verwenden. Ästhetik und bewusstes Handeln schließen sich bei Ividu nicht aus. Auch verwendete Metalle stammen bevorzugt aus Recyclingquellen.

Mit Ividu Accessoires kann jeder seinen persönlichen Stil unterstreichen und sich durch kleine Details von der Masse absetzen.

Der Name Ividu kommt nicht umsonst aus der goldenen Mitte des Wortes ind-ividu-ell.

www.ividu-accessoires.de

Zurück nach oben!

J.SCHNEIDER – Taschen

J.SCHNEIDER produziert große Stofftaschen für Männer und Frauen, die aus der Idee heraus entstanden sind, Bewerbungsmappen im A2-Format angenehmer transportieren zu können. Dafür sind die Henkel breit zugeschnitten, sodass sie selbst bei schwerem Gewicht nicht an der Schulter einschneiden.

Aus einem über Nacht genähten Prototyp für eine Eignungsprüfung wurden nun ausgetüftelte Modelle mit verbessertem Format entwickelt, aus unterschiedlichen Stoffen und Farben mit jeweils an den Stoff angepasster Verarbeitung.

Die Funktion bestimmt bei diesem Produkt die Form, die so schlicht und zeitlos wie möglich gehalten werden soll – gerade für Designer ein sehr hilfreicher Begleiter beim Transport von Mappen, Boards oder Zeichenmaterial. Für ein Wochenende bei Freunden lassen sich Isomatte und Schlafsack auch sehr gut verstauen, sodass auf Kunststoff-Tragetaschen verzichtet werden kann.

www.facebook.com/j.schneider.fashionlabel

Zurück nach oben!

Janika Slowik – Schmuck & Objekt

Janika Slowik schreibt momentan ihren Bachelor im Studiengang Schmuck und Objekte der Alltagskultur in Pforzheim.

"Meine Stücke der Schmuckkollektion „Blurred“ funktionieren als eine Art zweite Haut, die den Körper mit einer besonderen Aura ergänzen. Durch die Transparenz der Stücke wird nichts komplett überdeckt oder farblich verändert. Stattdessen verzerrt es die unterliegende Haut und reflektiert das Licht. Je heller das Licht auf sie scheint, desto mehr strahlt das Licht aus den Enden zurück."

www.janikaslowik.de

Zurück nach oben!

Julia Schultz – Schmuck

Als ausgebildete Goldschmiedin und Schmuckdesign-Studentin beobachtet Julia Schultz gerne, was momentan im Trend ist. Ihr eigener Geschmack ist eher schlicht und zeitlos und ihre Lieblingsstücke sind oft alt und begleiten sie lange. Mit dem Wunsch, mehr solcher zeitlos-modernen Dinge zu schaffen, ist die neue Kollektion gewachsen. Es funkelt mehr als zuvor, denn sie findet, dass die Welt ruhig etwas mehr Glanz vertragen kann. 

Schmuck muss in ihren Augen schön sein, damit er schmückt. Und schön ist für sie fein, zart, ein wenig glitzernd, verspielt und zauberhaft.

www.julia-schultz.de

Zurück nach oben!

Kühnertová – Tücher

Individuell gefertigte Accessoires wie Tücher, Schals oder Schmuck unterstreichen die Persönlichkeit des Menschen, der sie auswählt und trägt. Die Verbindung von Phantasie und künstlerischer Umsetzung, von Farbwelten und Texturen hochwertiger Stoffe, von Handdrucktechnik und manueller Verarbeitung ist für Lenkas Arbeit und das Label KÜHNERTOVÁ zentral. Jedes Produkt ist ein Unikat mit eigenem Charakter.

www.kuehnertova.com

Zurück nach oben!

LAMIRO – Taschen

Das Label LAMIRO verbindet Malerei & Zeichnung mit Mode. Die Zeichnung ist immer der Anfang. 

Daraus entsteht dann die Idee für ein Design oder das Muster selbst. Es wird eine Stimmung, ein Ereignis, oder eine Situation in „Worte“ gefasst. Die Fairtrade Jutebeutel sind handbemalt, hier in schlichtem schwarz, weiß und blau gehalten.

Zurück nach oben!

Marleen Hecker – Schmuck

Marleen Hecker studiert im 7. Semester "Schmuck und Objekte der Alltagskultur" an der Fakultät für Gestaltung in Pforzheim.

„Ich bin der Meinung das die Natur die schönsten Dinge hervorbringt. Deshalb gestalte ich meinen Silberschmuck immer in Anlehnung an Blüten, Knospen, Kerne und Zapfen.“

www.marleenhecker.de

Zurück nach oben!

Mister Wilson – Möbel

Florian Bürkle ist leidenschaftlicher Produktdesigner. Für sein Unternehmen FLOID ist das Skateboard Inspirationsquelle für sein Schaffen – für klassische Produkte wie Achsen, Rollen oder Boards, für die Gestaltung von Räumen und Events oder für seine außergewöhnlichen Möbelentwürfe.  Sein erfolgreichstes Produkt, ist ein Hocker, der den Namen `Mister Wilson´ trägt. Dieser besteht aus gebrochenen Skateboards, die Bürkle herzförmig zu einer Sitzfläche zusammenfügt. Bequem, leicht und einzigartig.

www.mister-wilson.com

Zurück nach oben!

Rothschicht – Taschen

Rothschicht ist das neue Label der Accessoire Design Studentin Manuela Roth.

Bei ihrem Label konzentriert sich die Designerin dieses Mal mehr auf Taschen, Rucksäcke und Kleinlederwaren. Ihre absolute Leidenschaft liegt darin, Dinge herzustellen, mit denen sie Menschen begeistern kann. Hierfür werden hochwertige Materialien gewissenhaft eingesetzt. Für einige Accessoires wird Leder verwendet. Dieses wird aus Restbeständen von Großproduktionen bezogen. Teilweise handelt es sich auch um pflanzlich gegerbtes Ökoleder.

Gefertigt wird im Schwarzwald, die Herstellung erfolgt in Kleinserie und limitierter Auflage.
Das Produkt soll wertgeschätzt werden und den Käufer lange bereichern.

Die Accessoires haben eine klare und dezente Form, werden jedoch mit einem kleinen Augenzwinkern aufgewertet um Ausdruck von Lebensfreude zu vermitteln. Das Leben ist ja oft ernst genug.

www.rothschicht.com

Zurück nach oben!

schebbs – Papeterie

Ein bisschen schräg, ein Stückchen anders, aber immer ganz besonders: das ist schebbs.

2014 hat Jesse ihr Label schebbs in Hamburg gegründet. Über ihren Onlineshop vertreibt die gelernte Grafikdesignerin ihre Lifestyle Produkte, die vor allem durch schlichte, ausgefallene und liebevolle Gestaltungen bestechen.

Inspiriert sind die Designs der gebürtigen Schwäbin durch zwei Regionen, die ihr Heimatgefühl geprägt haben: den Schwarzwald und Norddeutschland.

Ausserdem gibt sie bei einem großen Teil ihrer Illustrationen, den Tieren ihre Stimme. Mit ihrem Label gelingt es ihr, Ihre Hingabe zu schönem Design, ihre Wertvorstellungen, ihre Sicht auf den bunten Alltag und den Spaß an Ausgefallenem mit der Welt zu teilen und zum Lächeln, Hinterfragen, Diskutieren, Kennenlernen und Träumen anzuregen.

Ihre Produkte zeichnen sich durch eigenständiges Design, das eigene Handwerk und die Verwendung besonderer Materialien aus.

www.schebbs.com

Zurück nach oben!

Silvia Schnäller – Keramik

SILVIA SCHNÄLLER entwirft und produziert in Handarbeit Keramik und Produkte für Tisch und Haus, die den Alltag versüßen.

Kollektion 'WEGWEISER' - Teller, Schüsseln, Schälchen, Töpfe, Becher und Tässchen in grau, blau und weiß aus Porzellan und Steinzeug.

www.silviaschnaeller.com

Zurück nach oben!

So&So – Schmuck

Als gelernte Goldschmiedin und Studentin des Accessoire Designs stellt Larissa sowohl Schmuckstücke, als auch Taschen her. Ihr kleines Label So&So steht für eben diese Mischung aus kleinem und großen Körperschmuck.

Zurück nach oben!

WandelWerkDesign – Upcycling

Alten Dingen neuen Glanz verleihen... Schönes in Unschönem zu sehen... Nutzlos gewordenen Dingen ihren Wert zurückgeben... Ungeliebten Sachen zu neuer Bewunderung zu verhelfen... Das ist das Ziel von Wandelwerk.

Flaschen, Paletten, Fahrradschläuche, Schallplatten, Kaffeesatz, Altholz, alte Möbel... alles, was mir unter die Finger kommt, versuche ich in einem neuen Zusammenhang zu sehen und in außergewöhnliche Produkte zu verwandeln.

Völlig losgelöst von der ursprünglichen Funktion entstehen so Möbel, Lampen und Gebrauchsgegenstände, die durch Zweckentfremdung einen einzigartigen Charakter erlangen. Eine Verwandlung, die spannend ist und mich immer wieder vor Herausforderungen stellt.

www.wandelwerkdesign.de

Zurück nach oben!

Wiederbelebt – Mode

WIEDERBELEBT: Wegwerfen steht uns nicht!

Die Überproduktion von textilen Materialien ist ein großes Problem für die Umwelt. In der Textilindustrie bleibt nach der Produktion von Kleidung ein großer Teil von Stoffresten/Stoffbahnen, welche häufig als Abfall deklariert werden, ungenutzt.

Ist es wirklich notwendig neue Materialien herzustellen, solange jeden Tag große Mengen an Abfall in der Textilindustrie entstehen?

WIEDERBELEBT nutzt ausschließlich Restbestände von Textilunternehmen aus Baden-Württemberg. Hierbei handelt es sich um neuwertige und hochwertige Stoffe und Zutaten, für die es lediglich keine Verwendung mehr gibt. Bevor diese Materialien auf dem Müll landen oder verbrannt werden, werden diese von uns WIEDERBELEBT.

Nachhaltig. Fair. Stilvoll.

www.wieder-belebt.de

Zurück nach oben!